Wahnsinn, dass so viele dabei waren zum Finale 2016 in meiner Heimatstadt Schwerte! Es hat mir soooo viel Spaß gemacht! Danke euch für’s Mitmachen, für die Zurufe und für die Stille die einige meiner Songs an diesem besonderen Abend brauchten. Die Javana WerstattGalerie wird immer schöner und voller. Wie ich hörte, haben leider nicht alle reingepasst, die dabei sein wollten. Und falls ihr auch nicht zum CD Stand durchdringen konntet, schicke ich euch gerne eine nach Hause. Einfach PN an mich!

Danke Jan van Nahuijs und Andrea, für die liebe Gastfreundschaft und Robin Stone für das Mitmachen bei der spontanen Aktion. Auch schön, dass so viele grammatikalisch gut unterrichtete Kinder dabei waren. (Gruß an Frau Schulte)

In diesem Sinne, bleibt gespannt was es im nächsten Jahr Neues gibt!

Artikel im Blickwinkel:
http://blickwinkel-schwerte.de/olli-heinze-spielt-im-javana/

Tagged as .

Danke Färdd (Fürth)! Ihr habt ordentlich gerockt! Anderthalb Stunden im Vorprogramm von BOSSTIME – Bruce Springsteen Tribute Band– geiles Dingen! Super Bühne, super Sound, super Licht! Danke Dieter Vogel für die Einladung. Und Danke Thomas Heinen für die spontanen Duette.

An alle Bruce-Fans: Die Jungs von BOSSTIME rocken dir den Spirit um die Ohren, du fängst zwar an den Boss zu vermissen, aber eben nur, weil sie seine Songs so unglaublich geil covern. Ich bin sehr berührt worden und kann es nur empfehlen sie zu erleben.

Tagged as .

Hoffe wir sehen uns bald wieder!
Solo-Termine im November:

10.11.2016 Sissikingkong, Dortmund
11.11.2016 Eventhalle, Fürth
25.11.2016 QB’s Musik-Café, Wuppertal
26.11.2016 Café Möpschen, Witten
27.11.2016 JAVANA WerkstattGalerie, Schwerte

Für Details: www.olliheinze.de/shows/

Tagged as .

Am Freitag, 07.10.2016 durfte ich Gast sein in Tönisvorst. Ein Wohnzimmer mit großartiger musikalischer Tradition. Es war mittlerweile schon das 8. Konzert, welches bei Guido und Ruth Beckers stattfand.

Namhafte Künstler sind hier schon aufgetreten: Wolfgang Niedecken, Julian Dawson, Joe D’Urso, Billy Walton Band, Jake Clemons (E-Street Band)… und nun durfte ich ran. Und das Reihenhaus hat gerockt, geweint, gelacht und getanzt. Es war das reinste Vergnügen vor so aufmerksamem Publikum zu spielen und sich gegenseitig so nah zu sein.

Das liebevolle Konzept von Guido und Ruth, welche die Gäste mit Getränken und Fingerfood versorgten und sogar Eintrittsbändchen anfertigen ließen, ging voll und ganz auf. Ich sach nur „TÖNISVORST!“ Danke an Markus Trümper, der mit seiner fantastischer Lyrik den Anfang machte und die Zuschauer sehr berührte.

An alle, die auch ein Konzert der besonderen Art bei sich zuhause veranstalten möchten – ich mache das unglaublich gerne 😉 Bei Interesse einfach eine Mail an mail@olliheinze.de.

Tagged as .